Warenkorb: 0 Produkte - 0.00 EUR

Call for Paper

More for less III - Mehr Bauen und Wohnen für weniger Geld

Rahmenveranstaltungen

Am Montag, 12. Juni 2017 im Rahmen des Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg

More for less III - Mehr Bauen und Wohnen für weniger Geld
Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW) der Stadt Leipzig

Das Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung der Stadt Leipzig lädt auch in diesem Jahr wieder unter dem Titel „More for less III - Mehr Bauen und Wohnen für weniger Geld“ zu einem gemeinsamen Austausch ein. In diesem Jahr wollen wir - vor dem Hintergrund wachsender Nachfrage auf den städtischen Wohnungsmärkten und steigender Baupreise - Steuerungsmöglichkeiten von Kommunen diskutieren, die preiswertes Bauen fördern. More for less III soll damit eine Plattform für den Austausch von Vertretern von Kommunen aus den Bereichen Bau und Stadtentwicklung sowie Vertretern kommunaler Wohnungsunternehmen bzw. Projektentwicklungsgesellschaften und aus dem Bereich Stadtentwicklung bieten.

Hierfür suchen wir wieder Praktiker/innen, die sich mit den baulichen, organisatorischen und/oder ökonomischen Aspekten des kostengünstigen Bauens und kommunalen Einflussmöglichkeiten zur Förderung befassen und mit ihren Erfahrungen die Basis für den gemeinsamen Austausch legen wollen

Wenn Sie Interesse haben, Ihr Projekt bei More for less III im Rahmen eines Input-Vortrages zu präsentieren, senden sie Ihre Kurzbeschreibung bis zum 15. Mai 2017 an Margrit Beier (More for less-Koordinatorin im Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).