Bei meinem nächsten Besuch möchte ich besonders informiert werden über:
Themen

Regionalgruppen

Mecklenburg/Vorpommern: Info anzeigen

Wer sind wir?

Die Regionalgruppe versteht sich als Netzwerk für PlanerInnen und als berufsständische Vertretung für das räumliche Planungsgeschehen in Mecklenburg-Vorpommern.

Unsere Regionalgruppe besteht aus ca. 25 Mitgliedern und bildet damit eine der kleinsten Regionalgruppen. Die Mitglieder sind in allen planungsnahen Disziplinen tätig, wodurch das breite Spektrum der Stadt- und Regionalplanung sehr gut abgebildet wird. Wir verstehen uns auch insbesondere als Vernetzer zwischen den verschiedenen Regionalgruppen und berufsständischen Vertretungen.

Die ehrenamtlichen Regionalgruppensprecher koordinieren die laufenden Aufgaben und freuen sich über Anregungen, Ideen und Kritik.

Was sind unsere Ziele?

Die Regionalgruppe widmet sich unter anderem den Fragen der räumlichen Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern und den Austausch bezüglich des Büroalltags. Die Themen kommen entsprechend auch aus dem Büroalltag der Mitglieder, werden aber auch durch allgemeine Fachdiskussionen aufgebracht.

Als Regionalgruppe in Mecklenburg-Vorpommern wollen wir vor allem auf unsere Arbeit und die damit verbundenen Themen aufmerksam machen sowie auch zur fachlichen Diskussion beitragen. Ziel ist nicht nur die Sensibilisierung für planungsrelevante Themen, sondern auch die aktive Mitgestaltung der regionalen Entwicklung.

Das wichtigste Ziel bleibt aber die Vernetzung der Mitglieder und der Transfer von Wissen und Informationen bzw. Veranstaltungshinweisen. Über die SRL ist man über das (regionale) Geschehen unseres Berufsstands immer gut informiert. 

Was tun wir konkret?

Zunächst steht der Austausch unter den Mitgliedern an erster Stelle. Hierzu gibt es die Mitgliederversammlungen, die mindestens zweimal im Jahr an unterschiedlichen Standorten stattfinden. Weiterhin gibt es einen monatlichen Stammtisch für die Mitglieder, der vornehmlich digital stattfindet.

Für den Wissenstransfer werden je nach Bedarf auch Fortbildungen, Diskussionsrunden, Vorträge oder auch Exkursionen organisiert. Diese Veranstaltungen richten sich dann auch explizit an einen offenen Personenkreis. Die Themenschwerpunkte werden durch die Mitglieder der Regionalgruppe gesetzt und oftmals kommt auch der Input von den Mitgliedern selbst.

Im Sinne der Vernetzungen sind wir auch bemüht in den Austausch mit der im Land vorhandenen Fachöffentlichkeit zu gehen. Hierzu zählen dann unter anderem Gespräche mit Ministerien, anderen Berufsvereinigungen und Akteuren der Aus- und Fortbildung.

Wichtiger Bestandteil der Arbeit der Regionalgruppe ist auch die Unterstützung der planenden Akteure. Wir sehen uns als Anlaufstelle für alle Fragen in Bezug auf die räumliche Planung in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei stehen wir für Fragen und Anregungen immer zur Verfügung und unterstützen die privaten, kommunalen und wohnungswirtschaftlichen Akteure. Gemeinsam suchen wir nach innovativen Lösungen für die aktuellen planerischen Herausforderungen in den Städten und ländlichen Räumen unserer Region. Wir möchten zu einer aufgeschlossenen Planungskultur in unserem Land beitragen.

Wir sind immer offen und dankbar für neue Mitstreiter und Ideen, Themen und Veranstaltungsorte. Gerne unterstützen wir innovative Aktivitäten in allen Winkeln unserer spannenden Region sowie Kooperationen mit anderen Verbänden und Institutionen.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.